An der Datierung am westlichen Türsturz ist das Jahr 1717 zu erkennen.
Auch im Inneren des Historisch- Denkmalgeschützten Gebäudes lässt sich auf den Wandkacheln das gleiche Datum ablesen.
Die Lammellenfensterläden um 1900 wurden aufwendig im dunklen Grünton mit gelb und weißanteil behandelt, Beschläge und Angeln gängig gemacht.
Im Inneren wurden moderne Wohnbereiche mit historischem Ambiente erschaffen.